Noemi Ristau und Lucien Gerkau

Noemi Ristau ist mit Ihrem Guides Luise Gerkau und Lucien Gerkau das erste weibliche deutsche Blindenpaar im Worldcup Zirkus seit bestehen des Behindertensports.

Noemi Ristau fährt seit drei Jahren Rennlauf und hat sich im Laufe der Zeit durch die nationalen und internationalen IPCAS Rennen, über die Europacuprennen bin in den World Cup hochgearbeitet.

Begleitet wird Noemi zur Zeit von Hauptguide Lucien Gerkau und Ersatzguide Luise Gerkau.

Das Trio setzte sich vor drei Jahren das große Ziel bei den Paralympics teilzunehmen. Die erste Teilnahme wurde auf Grund vieler Unterstützer 2018 in Süd Korea möglich. Noemi und Lucien starteten in allen 5 Disziplinen und kamen fünfmal im Ziel an. Viermal unter den Top5 und ein 7 Platz waren der bisher größte Erfolg in der Geschichte des deutschen Damen Blindenskisports. Noemi und Lucien wurden dafür von der Stadt Marburg mit der Goldmedailie für besondere Verdienste und vom Hessischen Skiverband mit dem Schneekristall in Broze ausgezeichnet.